Privacy statement

The protection of your personal data during collection, processing and use on the occasion of your visit to our homepage is an important concern to us. Below you will find information on which personal data we process for which purpose, on which basis and for how long:

Name and contact data of the responsible person:

Responsible in the sense of data protection law for the collection and use of personal data is

RunningHR
Hohemarkstr. 37
64162 Koenigstein / Germany

Phone: +49 (0) 6174 2034248
E-Mail: contact(at)runninghr.com

Further information about our company can be found in the imprint of our homepage www.runninghr.com.

  1. General information on the processing of personal data by us

General legal basis for the processing of personal data In principle, the following applies to the processing of personal data by us:

  • Insofar as we obtain the consent of the data subject for the processing of personal data, Art. 6 para. 1 letter a) of the EU Basic Data Protection Regulation (DSGVO) serves as the legal basis for the processing of personal data.
  • Art. 6 (1) (b) DSGVO serves as the legal basis for the processing of personal data required for the performance of a contract to which the data subject is a party. This also applies to processing operations that are necessary to carry out pre-contractual measures.
  • Insofar as the processing of personal data is necessary to fulfil a legal obligation to which our company is subject, Art. 6 para. 1 letter c) DSGVO serves as the legal basis. Art. 6 (1) (d) DSGVO serves as the legal basis in the event that vital interests of the data subject or another natural person necessitate the processing of personal data.
  • If the processing is necessary to safeguard a legitimate interest of our company or a third party and if the interests, fundamental rights and fundamental freedoms of the data subject do not outweigh the first-mentioned interest, Art. 6 (1) (f) DSGVO serves as the legal basis for the processing.
  • Data deletion and storage period Personal data will be deleted or blocked as soon as the purpose of storage no longer applies.

Storage can also take place if this has been provided for by European or national legislators in EU regulations, laws or other regulations to which we are subject as responsible. The data shall also be blocked or deleted if a storage period prescribed by the aforementioned standards expires, unless it is necessary for further storage of the data for the conclusion or performance of a contract.

Specifically, that means: 
If we process your personal data on the basis of your consent to data processing (Art. 6 Para. 1 Letter a) of the German Data Protection Ordinance, or DSGVO for short), the processing ends with your revocation, unless there is another legal reason for processing the data, which is the case if at the time of revocation we are still entitled to process your data for the purpose of fulfilling the contract or if data processing is necessary to safeguard our legitimate interests (see below in each case).

If, exceptionally, we process the data on the basis of our legitimate interests (Art. 6 Para. 1 Letter f) DSGVO) within the framework of a previously carried out weighing, we will save this until the legitimate interest no longer exists, the weighing comes to a different conclusion or you have effectively lodged an objection pursuant to Art. 21 DSGVO (cf. the optically highlighted "Reference to special right of objection" below).

If we process the data to process the contract, for example because you have placed an order with us, we will store the data until the contract has been finally fulfilled and processed and no further claims can be asserted under the contract, i.e. until the statute of limitations applies. The general limitation period according to § 195 BGB is three (3) years. However, certain claims, such as claims for damages, do not become statute-barred until 30 years have elapsed. If there is justified reason to assume that this is relevant in individual cases, we will store the personal data for this period. The limitation periods mentioned begin at the end of the year (i.e. on 31.12.) in which the claim arose, and the creditor becomes aware of the circumstances giving rise to the claim and of the person of the debtor or should have become aware of them without gross negligence.

We would like to point out that we are also subject to statutory storage obligations for tax and accounting reasons. These obligate us to retain certain data, which may also include personal data, for a period of six (6) to ten (10) years as proof of our accounting records. These retention periods take precedence over the above-mentioned deletion obligations. The retention periods also begin at the end of the respective year, i.e. on 31.12. of each year.

Source of personal data 

The personal data processed by us originates primarily from the data subjects themselves, for example by

  • as a user of our website, transmit information, such as the IP address, to our web server via the web browser and the user's technical system
  •  as an interested party, request information material or an offer from us
  • as a customer place an order with us or conclude a contract with us
  • as a supplier, supply us with goods as agreed or provide us with services or the like

The personal data processed by us may originate from third parties only in very exceptional cases, for example if a person acts on behalf of a third party

Specific categories, purposes and legal bases for the processing of personal data 

We process the following categories of personal data:

  • users of our website,
  • interested parties,
  • customers, and
  • suppliers.

Depending on the category of data involved, we process personal data for the following purposes and on the basis of the respective legal basis of the Data Protection Ordinance (DSGVO):

User data:
Data from users of our website is collected and processed by us on a non-personal basis. An assignment to certain persons is impossible. The IP address is only processed anonymously. If, in exceptional cases, personal data is involved, we process it to safeguard our legitimate interests on the basis of Art. 6 Para. 1 Letter f) DSGVO. Our legitimate interests in this sense are: Interest in the security and integrity of our web presence and the data on our web server (in particular fault and error detection and tracking of unauthorised access), interest in marketing and interest in statistical surveys to improve our web presence and our services. In the course of a weighing we have come to the conclusion that data processing is necessary to safeguard the aforementioned legitimate interests and that your interests or fundamental rights and freedoms, which require the protection of personal data, do not prevail.

Data of interested parties/data of press representatives:
As far as we process data of prospective customers of our services, this only happens if you enter this data in an input field or by e-mail for the purpose of the inquiry and send it to us. These entries are voluntary for you. We will then process these data exclusively for the purpose of processing your enquiry to us. The processing of this data voluntarily transmitted to us for the purpose of providing information about our services takes place as a pre-contractual transaction pursuant to Art. 6 Para. 1 Letter b) DSGVO and, in addition, on the basis of the consent you have given by transmission pursuant to Art. 6 Para. 1 Letter a) DSGVO.

Customer data: 
We process the data of our customers for the purpose of processing the contract pursuant to Art. 6 Para. 1 Letter b) DSGVO and/or on the basis of consent granted pursuant to Art. 6 Para. 1 Letter a) DSGVO. This also applies to processing operations which are necessary for the implementation of pre-contractual measures (e.g. within the framework of the preparation and negotiation of offers).

Supplier data 
We process the data of our suppliers and business partners for the purpose of processing the contract pursuant to Art. 6 Para. 1 Letter b) DSGVO and/or on the basis of consent granted pursuant to Art. 6 Para. 1 Letter a) DSGVO. This also applies to processing operations which are necessary for the implementation of pre-contractual measures (e.g. within the framework of the preparation and negotiation of offers).

Recipients or categories of recipients of personal data 
Your personal data will only be passed on to third parties or otherwise transmitted if this is necessary for the purpose of processing the contract (e.g. processing an order or an order) or for billing purposes (e.g. processing the payment process when purchasing goods or services) or if you have given your prior effective consent.

Categories of recipients can therefore be: 

  • Shipping service providers, suppliers,
  •  payment service providers, banks
  1. Scope of the processing of personal data on the website 

We collect and use personal data of the users in the context of the use of our website only as far as this is necessary for the provision of a functional website as well as our contents and services. The collection and use of personal data of our users generally only takes place with the consent of the user. An exception applies in those cases in which it is not possible to obtain prior consent for actual reasons and/or the processing of the data is permitted by statutory provisions.

Provision of the website and creation of log files 
For technical reasons, our system automatically collects data and information each time the website is accessed. These are stored in the log files of the server. These are:

  • date and time of access,
  • URL (address) of the referring website (referrer),
  • web pages that are accessed by the user's system via our website,
  • web pages that are accessed by the user's system via our website,
  •  retrieved file(s),
  • amount of data sent,
  • the Internet service provider of the user,
  •  browser, browser type and browser version, browser engine, and browser engine version,
  • operating system, operating system version, operating system type,
  • and the IP address and Internet service provider of the user.

This data is processed separately from other data. These data are not processed together with other personal data of the user. It is not possible for us to assign this data to a specific person.

Purposes of data processing: 
The temporary processing of the data by the system is necessary to enable delivery of the contents of our website to the user's computer. For this purpose, the IP address of the user must remain stored for the duration of the session. The data is stored in log files to ensure the functionality of the website. In addition, the data serve us to optimize our offer and the website and to ensure the security of our information technology systems. An evaluation of the data for marketing purposes does not take place in this context.

Privacy policy for the use of Xing 
The temporary storage of data and log files is based on the legal basis of Art. 6 Para. 1 Letter f) DSGVO. Our predominant legitimate interest in this data processing lies in the aforementioned purposes. Purpose of the data processing: The purpose of using technically necessary cookies is to simplify the use of websites for the user. Some functions of our website cannot be offered without the use of cookies. For these it is necessary that the browser is recognized also after a page change. The user data collected by technically necessary cookies are not used to create user profiles. Analysis cookies are used for the purpose of improving the quality of our website and its content. The analysis cookies tell us how the website is used and enable us to continually optimize our services.

Duration of storage: 
The cookies are stored on the user's computer and transmitted to our site by the user. Therefore, you as a user have full control over the use of cookies. You can deactivate or restrict the transmission of cookies by changing the settings in your Internet browser. Cookies that have already been saved can be deleted at any time. This can also be done automatically. This can also be done automatically. Such a "do-not-track" setting of your browser is understood by us as a contradiction to the further collection and use of your personal data. Note: If cookies are deactivated for our website, it is possible that not all functions of the website can be used to the full extent.

Possibility of objection and removal: 
You can prevent the storage of cookies by setting your browser software accordingly; we would like to point out that in this case you may not be able to use all the functions of this website to their full extent. You can also prevent Google from collecting the data generated by the cookie and related to your use of the website (including your IP address) and Google from processing this data by clicking on the following link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en) to download and install the available browser plugin. You can prevent Google Analytics from capturing your data by clicking on the following link. An opt-out cookie is set to prevent your data from being collected in the future when you visit this website.

Kontaktformular und E-Mail-Kontakt 
Auf unserer Website ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit war, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

  • Vor- und Nachname,
  • E-Mail-Adresse,
  • Ihre Nachricht an uns.

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Die IP-Adresse des Nutzers,
  • Datum und Uhrzeit der Absendung.

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und gleichzeitig auf unser berechtigtes Interesse zur Datenverarbeitung hingewiesen. Sie werden dabei nochmals über die Datenverarbeitung informiert und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Purposes of data processing: 
The temporary processing of the data by the system is necessary to enable delivery of the contents of our website to the user's computer. For this purpose, the IP address of the user must remain stored for the duration of the session. The data is stored in log files to ensure the functionality of the website. In addition, the data serve us to optimize our offer and the website and to ensure the security of our information technology systems. An evaluation of the data for marketing purposes does not take place in this context

Legal basis for data processing: 
The temporary storage of data and log files is based on the legal basis of Art. 6 Para. 1 Letter f) DSGVO. Our predominant legitimate interest in this data processing lies in the aforementioned purposes. Purpose of the data processing: The purpose of using technically necessary cookies is to simplify the use of websites for the user. Some functions of our website cannot be offered without the use of cookies. For these it is necessary that the browser is recognized also after a page change. The user data collected by technically necessary cookies are not used to create user profiles. Analysis cookies are used for the purpose of improving the quality of our website and its content. The analysis cookies tell us how the website is used and enable us to continually optimize our services.

Duration of storage: 
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

Possibility of objection and removal: 
Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Der Widerruf der Einwilligung und der Widerspruch der Speicherung werden durch formlose Mitteilung an uns (bspw. per E-Mail) ermöglicht. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

Nutzung von Cookies
Beim Aufruf einzelner Seiten werden von uns so genannte Cookies verwendet. Das sind kleine Textdateien, die auf dem Endgerät (PC, Smartphone, Tablet etc.) des Nutzers abgelegt werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Daneben kann es sein, dass Cookies von Drittanbietern verwendet werden. Ist dies der Fall, so informieren wir Sie hierzu in diesen Datenschutzhinweisen gesondert bei der Information über die jeweiligen Drittanbieter-Tools (wie bspw. Analyse-Tools).

Beim Aufruf unserer Website wird der Nutzer über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und seine Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammen verwendeten personenbezogenen Daten eingeholt. In diesem Zusammenhang erfolgt auch ein Hinweis auf diese Datenschutzerklärung.

Zweck der Datenverarbeitung: 
Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist die Nutzung von Websites für den Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. Die Verwendung von Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren.

Privacy policy for the use of Xing 
The "XING Share Button" is used on this website. When you access this website, your browser establishes a short-term connection to servers of XING SE ("XING") that provide the "XING Share Button" functions (in particular the calculation/display of the meter value). XING does not store any personal data about you when you access this website. In particular, XING does not store any IP addresses. Nor does XING evaluate your usage behavior through the use of cookies in connection with the "XING Share" button. You can access the latest data protection information on the "XING Share Button" and additional information on this website: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

Privacy policy for the use of Xing The "XING Share Button" is used on this website. When you access this website, your browser establishes a short-term connection to servers of XING SE ("XING") that provide the "XING Share Button" functions (in particular the calculation/display of the meter value). XING does not store any personal data about you when you access this website. In particular, XING does not store any IP addresses. Nor does XING evaluate your usage behavior through the use of cookies in connection with the "XING Share" button. You can access the latest data protection information on the "XING Share Button" and additional information on this website: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

Use of the analysis tool Google Analytics 
This website uses Google Analytics, a web analysis service provided by Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Google Analytics uses "cookies", which are text files placed on your computer, to help the website analyze how users use the site. We would like to point out that on this website Google Analytics has been extended by the code "anonymizeIp" in order to guarantee an anonymous recording of IP addresses (so-called IP masking). By activating IP anonymization on this website, your IP address will be shortened by Google within member states of the European Union or in other contracting states of the Agreement on the European Economic Area. Only in exceptional cases is the full IP address transmitted to a Google server in the USA and shortened there. On behalf of the operator of this website, Google will use this information to evaluate your use of the website, to compile reports on website activity and to provide other services relating to website activity and internet usage to the website operator. The IP address transmitted by your browser as part of Google Analytics is not combined with other data from Google. Further information on terms of use and data protection can be found at http://www.google.com/analytics/terms/de.html and https://www.google.de/intl/de/policies/ respectively.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Zweck der Datenverarbeitung: 
Die Verwendung des Analyse-Tools bzw. der Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Dadurch erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Privacy policy for the use of Xing 
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO, also ein überwiegendes berechtigtes Interesse unsererseits. Unser berechtigtes Interesse liegt in den oben genannten Zwecken. Die Firma Google Inc. ist dem „EU-US-Privacy Shield“ beigetreten, so dass die Datenübermittlung in die USA zulässig ist.

Duration of storage: 
Die Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Eine solche „Do-Not-Track“-Einstellung Ihres Browsers wird von uns als Widerspruch zur weiteren Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten verstanden. Hinweis: Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Possibility of objection and removal: 
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link

(http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Xing
Auf dieser Internetseite wird der „XING Share-Button“ eingesetzt. Beim Aufruf dieser Internetseite wird über Ihren Browser kurzfristig eine Verbindung zu Servern der XING SE („XING“) aufgebaut, mit denen die „XING Share-Button“-Funktionen (insbesondere die Berechnung/Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden. XING speichert keine personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf dieser Internetseite. XING speichert insbesondere keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem „XING Share-Button“ statt. Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum „XING Share-Button“ und ergänzende Informationen können Sie auf dieser Internetseite abrufen: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

LinkedIn
Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes LinkedIn, angeboten durch die LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irland, eingebunden werden. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Inhalte dieses Onlineangebotes innerhalb von LinkedIn teilen können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform LinkedIn sind, kann LinkedIn den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen.
Datenschutzerklärung von LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy
LinkedIn ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten
(https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000L0UZAA0&status=Active).

Verschlüsselung der Website 

Die Website und damit die Datenübermittlungen über diese sind nach dem SSL-Standard über das https-Protokoll verschlüsselt.

Übermittlung personenbezogener Daten an ein Drittland (EU-Ausland) 
Es besteht die Absicht, personenbezogenen Daten in die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) zu übermitteln. Es besteht ein Angemessenheitsbeschluss der Kommission der EU, der besagt, dass personenbezogene Daten in die USA dann übermittelt werden dürfen, wenn der Empfänger dem „EU-U.S.-Privacy Shield“ beigetreten ist. Die personenbezogenen Daten werden daher nur an Empfänger in den USA übermittelt, die nachweislich dem EU-US-Privacy Shield beigetreten sind.

Die Absicht bezieht sich konkret auf eine Datenübermittlung an folgende Unternehmen:

  • Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). als Anbieter des Webanalysetools Google Analytics.

Die genannten Unternehmen sind dem EU-U.S.-Privacy Shield beigetreten und haben sich einem dem EU-Datenschutzniveau vergleichbaren Regularium unterworfen. Die Datenübermittlung an diese Unternehmen ist daher grundsätzlich zulässig. Überdies wurden im Falle von Auftragsverarbeitungen mit diesen Unternehmen entsprechende Auftragsverarbeitungsverträge zur Sicherung der Daten und unserer Weisungsrechte geschlossen.

  1. BETROFFENENRECHTE 
    Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie „Betroffener“ und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber uns als Verantwortlichen zu:

Recht auf Auskunft 
Sie haben das Recht, von uns unentgeltlich eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten. Ist dies der Fall, dann haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf weitere Informationen, die Sie Art. 15 DSGVO entnehmen können. Sie können sich hierfür per Post oder per E-Mail an uns wenden.

Recht auf Berichtigung 
Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ebenso haben Sie das Recht – unter Berücksichtigung der oben genannten Zwecke der Verarbeitung – die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen. Sie können sich hierfür per Post oder per E-Mail an uns wenden.

Recht auf Löschung 
Sie haben das Recht, die unverzügliche Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn eine der Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO vorliegt. Sie können sich hierfür per Post oder per E-Mail an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung 
Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO vorliegt. Sie können sich hierfür per Post oder per E-Mail an uns wenden.

Recht auf Unterrichtung 
Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

Recht auf Datenübertragbarkeit 
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, wenn die Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO vorliegen. Sie können sich hierfür per Post oder per E-Mail an uns wenden.

Widerspruchsrecht bei Verarbeitung wegen unserem berechtigten Interesse 
Soweit wir ausnahmsweise personenbezogene Daten auf der Basis des Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO verarbeiten (also wegen berechtigten Interessen), haben Sie das Recht jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten bei uns Widerspruch einzulegen. Wenn wir keine zwingenden schutzwürdigen Gründe für die weitere Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder aber, wenn wir die betreffenden Daten von Ihnen zum Zwecke der Direktwerbung verarbeiten, so werden wir Ihre Daten dann nicht mehr verarbeiten (vgl. Art. 21 DSGVO). Sie können sich hierfür per Post oder per E-Mail an uns wenden. Als Widerspruch in diese Sinne gilt auch ein technisches Verfahren, das Sie einsetzen, bspw. eine eindeutige technische Information die Ihr Webbrowser uns übermittelt („Do-Not-Track“-Mitteilung).

Widerrufsrecht bei erteilter Einwilligung 
Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung in die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Sie können sich hierfür per Post oder per E-Mail an uns wenden. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch nicht berührt.

Automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling 
Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Es sei denn die Entscheidung ist für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns erforderlich, sie ist aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen wir unterliegen, zulässig und diese Rechtsvorschriften enthalten angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen oder die Entscheidung erfolgt mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Eine solche automatisierte Entscheidungsfindung findet durch uns nicht statt.

Freiwilligkeit der Bereitstellung der Daten
Ist die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, so weisen wir grundsätzlich bei der Erhebung der Daten darauf hin. Teilweise sind die von uns erhobenen Daten für einen Vertragsabschluss erforderlich, nämlich dann, wenn wir anderweitig unsere vertragliche Verpflichtung Ihnen gegenüber nicht oder nicht ausreichend erfüllen könnten. Es besteht für Sie keine Verpflichtung die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Jedoch kann die Nichtbereitstellung dazu führen, dass wir eine von Ihnen gewünschte Leistung, Handlung, Maßnahme o.ä., nicht durchführen oder anbieten können oder ein Vertragsschluss mit Ihnen nicht möglich ist.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde 
Sie haben jederzeit unbeschadet anderweitiger Rechte das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz, insbesondere in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt.

en_USEnglish
de_DEGerman en_USEnglish